DN Tafel Botladen neu

Unsere Käsetheke

Unsere Auswahl an Käsespezialitäten ist so gut, dass wir für unsere Theke in der Filiale Osterstraße 120 sogar schon einen Preis bekommen haben: den Käse-Star 2012.

Was sollen wir Ihnen mehr erzählen? Probieren Sie einfach selbst!

KLEINE KÄSEKUNDE

Brebiou: Der aus dem Südwesten Frankreichs stammende Brebiou ist ein Schafskäse.
Die unregelmäßige Oberfläche seiner zarten, weiß-roten Rinde entsteht durch die
traditionelle Herstellungsart mit Leinentüchern. Der Brebiou hat einen milden, frischen
Geschmack, der besonders gut auf frischem Weißbrot zur Geltung kommt.

Bio-Deichkäse – Backensholz: Der Deutsche Bio-Deichkäse ist ein Bergkäsetyp,
der nach hauseigenen Rezepten und unter Verwendung spezieller Kulturen hergestellt
wird. Er hat ein typisch nussiges Aroma und eine feste Beschaffenheit. Seine Rinde
wird mit weißem Bordeaux und speziellen Kulturen gepflegt.In besonders klimatisierten
Räumen lagert er bis zu seiner Tafelreife.

Matocq Ossau Iraty: Der Ossau Iraty ist eine der bekanntesten Käsesorten aus den Pyrenäen. Der Käse wird aus der Milch der Manech- oder Bèarnaiser Schafe hergestellt. Während seiner 90-tägigen Reifezeit wird der Käse mit Blüten des Piments d'Espelette,
einer Pfefferart, und mit Salz eingerieben. Er hat ein mildes, nussartiges Aroma.

Greyerzer: Der Schweizer Hartkäse Greyerzer hat eine angenehm würzige Note,
besonders passend zum Überbacken von Gemüse. Er überdeckt nicht den Eigen-
geschmack der anderen Zutaten.

Heidi Alp Käse: Dieser Käse stammt aus Graubünden/Schweiz. Er wird aus Rohmilch hergestellt und hat einen leicht-würzigen Bergkäsegeschmack – auch bei Kindern ein sehr beliebter Käse.

Appenzeller: Der Appenzeller stammt aus der gleichnamigen Region Appenzell in der Schweiz. Der Rohmilchkäse reift 3 Monate und hat einen sehr würzigen Geschmack.

Stilfser: Ein Schnittkäse aus Südtirol/Italien. Er wird aus naturbelassener Milch hergestellt. Stilfser hat einen kraftvollen, aromatischen Geschmack mit einer dominanten Würze.

Ostenfelder Meierei

www.ostenfelder.de
Ostenfelder Meierei

Die Ostenfelder Meierei wurde 1887 als Genossenschaft in Ostenfeld nahe Husum gegründet und im September 1992 geschlossen. Ein Jahr später haben Hauke Koll und seine Frau Maike dann die Meierei wieder in Betrieb genommen und führen sie seitdem als Familienbetrieb. Familie Koll hält bewusst an der Käseherstellung und Käsereifung der handwerklichen Tradition fest und wendet diese weiterhin an.
Absoluter Star im Sortiment ist der Deichgraf, den Sie in unseren Märkten an den Käsetheken finden. Hergestellt wird er aus der Milch friesischer Kühe, die einen naturbelassenen Fettgehalt halt. Er besticht durch seinen unverwechselbaren würzigen bis pikanten Geschmack und überrascht Sie beim Verzehr mit seiner zarten Cremigkeit.

Deichkäse

Der Backensholzer Hof zwischen Husum und Schleswig ist seit Generationen ein Familienbetrieb.
Hier produziert die Familie Metzger-Petersen nach Bioland-Richtlinien ökologische Nahrungsmittel.

Seit 1991 wird auf dem Hof auch Biokäse produziert. Besonders beliebt sind die Backensholzer Rohmilch-Käsesorten, bei denen auf jegliche Behandlung der Kuhmilch verzichtet wird. Weil die Milch auch nicht pasteurisiert wird, gelangt ihre ganze natürliche Flora in den Käse. Wichtig ist dabei die Frische: Die Milch wird aus dem Melkstand direkt in die Käserei befördert und jeden Morgen verarbeitet – frischer geht’s nicht!  Für das gewisse Etwas im Geschmack sorgt dann der Käser:
Die Milch wird dickgelegt, und nach Gefühl und Erfahrung wird bemessen, wann die Rohmasse in „Bruch“ geschnitten und dann per Hand in Formen gefüllt wird, um danach in einer „Pflegephase“ individuell behandelt zu werden.

An den Käsetheken bei NIEMERSZEIN finden Sie von Backensholz den Husumer Biokäse, halbfest mit feiner Rotschmiere, und den Deichkäse nach klassischer Bergkäserezeptur.